Prozesslandkarte

Das Prozessmanagement der Hochschule als Teil des Qualitätsmanagements wurde in den letzten Semestern intensiv ausgebaut. Insbesondere wurden erfolgskritische Prozesse in den Bereichen Verwaltung sowie Studium und Lehre abgebildet, validiert und mithilfe der Software Kern®Process  visualisiert. Ziel ist es, Arbeitsabläufe durch Transparenz, Zuordnung von Verantwortlichkeiten und Identifizierung von Schnittstellen effizienter zu gestalten. Darüber hinaus sollen Optimierungspotentiale erkannt und die strategische Priorisierung der Handlungsfelder unterstützt werden. Die Modellierung der qualitätsrelevanten Prozesse wird mit der QM-Steuerungsgruppe abgestimmt.

Alle Prozesse können im Intranet unter der Rubrik „Informationen A bis Z“ > „Prozesslandkarte“ > „Kern®Process-Portal“ eingesehen werden, dort sind sie mit weiterführenden detaillierten Informationen, Formularen, Checklisten und anderen aktuellen Dokumenten verlinkt.

Die unten abgebildete Prozesslandkarte bietet Ihnen einen aktuellen Überblick über die zu beschreibenden und zu modellierenden Arbeitsfelder der Hochschule Offenburg. In der Prozesslandkarte sind die Zusammenhänge zwischen den Kernbereichen, den Führungs- und  Unterstützungsprozessen dargestellt.