Selection Process

Die Hoch­schu­le Of­fen­burg ver­gibt ihre Stu­di­en­plät­ze nach einem hoch­schul­ei­ge­nen Aus­wahl­ver­fah­ren, wenn es für einen Stu­di­en­gang mehr Be­wer­ber gibt, als Stu­di­en­plät­ze zu ver­ge­ben sind.  

In Stu­di­en­gän­gen ohne Be­wer­ber­über­hang er­hält jeder Be­wer­ber, der die Zu­gangs­vor­aus­set­zun­gen er­füllt, einen Stu­di­en­platz; ein Aus­wahl­ver­fah­ren fin­det dann nicht statt. 

Wie viel Stu­di­en­an­fän­ger­plät­ze pro Stu­di­en­gang je­weils zur Ver­fü­gung ste­hen, ist in der Zu­las­sungs­zah­len­ver­ord­nung (ZZ­VO-HAW) ge­re­gelt. 

Für das Aus­wahl­ver­fah­ren haben die Hoch­schu­len ver­schie­de­ne Aus­wahl­kri­te­ri­en fest­ge­legt. An der Hoch­schu­le Of­fen­burg er­folgt die Aus­wahl nach einer ku­mu­lier­ten Punkt­zahl, die nach Ma­ßga­be schu­li­scher Leis­tun­gen, der Be­rufs­aus­bil­dung und ge­ge­be­nen­falls au­ßer­schu­li­scher stu­di­en­gangre­le­van­ter Leis­tun­gen be­stimmt wird. Der fol­gen­den Über­sicht kön­nen Sie An­ga­ben zu den Kri­te­ri­en und zur Be­wer­tung der Leis­tun­gen in den ein­zel­nen Stu­di­en­gän­gen sowie im Stu­di­en­mo­dell star­tING ent­neh­men:

StudienmodellAuswahlkriteriumGewichtungsfaktorMaximale Punktzahl

startING

1. Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung 50 750
2. Note im Fach Mathematik10150
3. Note im Fach Deutsch10150
4. Note der bestbenoteten fortgeführten (modernen) Fremdsprache10150
5. Note des bestbenoteten naturwissenschaftlichen Faches (Informatik, Physik, Chemie, Biologie)10150
6. Abschlussnote Berufsausbildung200/Note – 50150
Maximale Punktzahl 1.500

StudiengangAuswahlkriteriumGewichtungsfaktorMaximale Punktzahl

AI
Angewandte Informatik
EI
Elektrotechnik/ Informationstechnik
EI-plus
Elektrotechnik/
Informationstechnik plus
EI-3nat
Elektrotechnik/
Informationstechnik 3nat
WIN-plus
Wirtschaftsinformatik plus
MK
Mechatronik
MK-plus
Mechatronik plus
MT
Medizintechnik

1. Durchschnittsnote der Hochschul- zugangsberechtigung50750
2. Note im Fach Mathematik20300
3. Note im Fach Deutsch15225
4. Bestbenotete fortgeführte (moderne) Fremdsprache10150
5. Fachnote bestes naturwissenschaftliches Fach (Informatik, Physik)10150
6. Abschlussnote Berufsausbildung200/Note – 50150
Maximale Punktzahl 1.725

MI
Medien und Informationswesen
MW-plus
Medientechnik/ Wirtschaft plus
UNITS
Unternehmens- und IT-Sicherheit

1. Durchschnittsnote der Hochschul- zugangsberechtigung50750
2. Note im Fach Mathematik20300
3. Note im Fach Deutsch20300
4. Bestbenotete fortgeführte (moderne) Fremdsprache15225
5. Abschlussnote Berufsausbildung240/Note – 60 180
6. Auslandsaufenthalt (mind. 6 Wochen)150
Maximale Punktzahl 1.805

MA
Maschinenbau
ME
Maschinenbau/Werkstoff-technik
VT
Verfahrenstechnik
ES
Energiesystemtechnik

1. Durchschnittsnote der Hochschul- zugangsberechtigung 50750
2. Note im Fach Mathematik10150
3. Note im Fach Deutsch10150
4. Bestbenotete fortgeführte (moderne) Fremdsprache10150
5. Fachnote bestes naturwissenschaftliches Fach (Informatik, Physik, Chemie, Biologie)10150
6. Abschlussnote Berufsausbildung200/Note – 50150
Maximale Punktzahl 1.500
BW
Betriebswirtschaft
LH
Betriebswirtschaft/Logistik und Handel
WI
Wirtschafts-ingenieurwesen
WIN
Wirtschaftsinformatik
1. Durchschnittsnote der Hochschul- zugangsberechtigung50750
2. Note im Fach Mathematik10150
3. Note im Fach Deutsch10150
4. Bestbenotete fortgeführte (moderne) Fremdsprache10150
5. Abschlussnote Berufsausbildung200/Note – 50150
Maximale Punktzahl 1.350

Umrechnung der Noten im Auswahlverfahren 

  • Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (HZB)

    In Ihrem Bewerbungsformular geben Sie lediglich die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung in Ziffern an. Diese Durchschnittsnote wird nach folgender Tabelle in eine Punktzahl umgerechnet:
Noten 1,0 1,1 1,2  1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8  1,9 
Punktzahl 15,0 14,7  14,4 14,1 13,8 13,5 13,2 12,9 12,6 12,3
           
Noten 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 2,7 2,8 2,9
Punktzahl 12,0 11,7 11,4 11,1 10,8 10,5 10,2 9,9 9,6 9,3
           
Noten 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 3,6 3,7 3,8 3,9
Punktzahl 9,0 8,7 8,4 8,1 7,8 7,5 7,2 6,9 6,6 6,3
           
Noten 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 4,6 4,7 4,8 4,9
Punktzahl 6,0 5,7 5,4 5,1 4,8 4,5 4,2 3,9 3,6 3,3

  • Fachnoten
    In Ihrem Bewerbungsformular geben Sie Fachnoten (so weit Fächer belegt) in ganzen Noten an. Die Umrechnung der Noten erfolgt nach folgender Punkteskala:
Note sehr gut gut befriedigend ausreichend mangelhaft ungenügend
Punktzahl 15 12 9 6 3 0

  • Abschlussnote der Berufsausbildung
    Die Umrechnung der Abschlussnote Ihrer Berufsausbildung erfolgt nach der Formel 200/Note - 50. Hieraus ergeben sich im Einzelnen folgende Punktzahlen:  
Note sehr gut gut befriedigend ausreichend
Punktzahl 150 50 17 0

  • Abschlussnote der Berufausbildung (nur für MI, MW-plus und UNITS)
    Die Umrechnung der Abschlussnote Ihrer Berufsausbildung erfolgt nach der Formel 240/Note - 60. Hieraus ergeben sich im Einzelnen folgende Punktzahlen:
Note sehr gut gut befriedigend ausreichend
Punktzahl 180 60 20 0