Ein Grund zum Feiern für alle

Von: KL&NSc
Carina Vauderwange hat das Einstiegssemester mit Bestnote abgeschlossen

In diesem Wintersemester haben 21 Studierende die maximal erreichbare Creditanzahl von 30 Credits erreicht. Die beste Absolventin Carina Vauderwange erhielt für ihre herausragende Leistung einen kleinen Preis.

„Für die überwiegende Mehrheit der Studierenden ist vor allem die Orientierung in der Studieneingangsphase wichtig“, stellt Professor Tobias Felhauer, der Leiter unseres Studienmodells, fest. Im Laufe des Einstiegssemesters belegen die Studierenden nicht nur Grundlagenvorlesungen, sondern nehmen auch an vielfältigen Angeboten zur Studien- und Berufsorientierung teil, wie zum Beispiel Unternehmensexkursionen.  Abgerundet wird der Lehrplan durch den Baustein Befähigung, bei dem fachübergreifende Schlüsselkompetenzen im Mittelpunkt stehen, die die Studierenden in Studium und Berufsleben brauchen.
Dieses Konzept kommt bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut an: 94 % der Studierenden gaben an, dass startING ihnen „völlig oder überwiegend“ bei der Wahl des Studienfachs half. 91 % fühlen sich durch das Einstiegssemester „völlig oder überwiegend“ auf das nachfolgende Ingenieurstudium vorbereitet.

Nun erweitert startING im Rahmen der Förderung durch „Strukturmodelle in der Studieneingangsphase“ das Angebotsspektrum. „Ab nächstem Semester wird startING nicht nur auf ein Ingenieurstudium vorbereiten, sondern kann auch allen Informatikstudiengängen der Hochschule Offenburg vorgeschaltet werden“, erläutert Professor Felhauer. 40 Studierende werden Mitte März ihr Studium an der Hochschule mit startING beginnen.

Zurück