Bewerbung / Fristen

Seit dem Wintersemester 2011/12 schreibt die Hochschule Offenburg Deutschlandstipendien aus. Im ersten Jahrgang wurden 13 Stipendien vergeben, mittlerweile sind es schon 29 Studierende, die von der Finanzspritze profitieren.

Das Stipendium fördert die Studierenden mit monatlich 300 Euro und wird als Zuschuss gewährt, der nicht zurückgezahlt werden muss. Voraussetzung für die Förderung ist die Immatrikulation an der Hochschule Offenburg. Die Förderung wird in der Regel für zwei Semester bewilligt und kann im Rahmen der Regelstu­dienzeit verlängert werden.

Vergabekriterien sind beispielsweise besondere Leistung und Begabung, für Studienanfänger in Form der Note der Hochschulzugangsberechtigung, für Studierende der Hochschule Offenburg die bislang erreichten ECTS-Punkte, die Durchschnittsnote sowie die Semesteranzahl. Neben der Leistung können außerdem berücksichtigt werden: besondere Erfolge, Auszeichnungen und Preise oder vorangegangene Be­rufstätigkeit, außerschulisches oder außerfachliches Engagement wie ehrenamtliche Tätigkeit, gesellschaft­liches, soziales, hochschulpolitisches oder politisches Engagement, die Mitwirkung in Religionsgesellschaf­ten, Verbänden oder Vereinen, besondere persönliche oder familiäre Umstände wie Krankheiten und Behin­derungen, die Betreuung eigener Kinder, insbesondere als alleinerziehendes Elternteil, oder pflegebedürftiger naher Angehöriger, die Mitarbeit im familiären Betrieb, studienbegleitende Erwerbstätigkeit, familiäre Herkunft oder ein Migrationshintergrund. 


Das Stipendium ist einkommensunabhängig und mit der Förderung durch das BAföG kombinierbar. Eine Doppelförderung durch andere leistungsabhängige, materielle Förderungen der Begabtenförderungswer­ke, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes sowie der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung oder durch eine sonstige inländische oder ausländische Einrichtung ist ausgeschlossen, außer wenn die Summe dieser Förderung je Semester, für das die Förderung bewilligt wurde, monatlich unter 30 Euro liegt. Einen Rechtsanspruch auf das Deutsch­landStipendium gibt es nicht. 

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über das Bewerbungsformular (unterschrieben und gescannt) per E-Mail an: 

deutschlandstipendium-bewerbung@hs-offenburg.de

Eine Bewerbung ist wieder ab dem 25. Juli bis 14. August 2016 möglich.