Begrüßung der Studierenden in Master-Studiengängen

Übersicht der Master-Einführung

Detaillierte Informationen zum Ablauf online der Master-Einführung erhalten Sie auf den nachfolgenden Web-Seiten:

Weitere wichtige Angebote und Informationen für Studierende in den Master-Studiengängen:

Digital studieren

Studierendenwerk Freiburg im Gespräch

  • BAFöG

    Informationen rund ums BAFöG gibt es auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Bei allen Fragen zum Thema BAföG hilft Ihnen außerdem auch das für die Hochschule Offenburg zuständige Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald unter dem Punkt Geld gern weiter. Anträge auf Ausbildungsförderung können Sie einreichen bei der Außenstelle des Studierendenwerks auf dem Campus in Offenburg.

    Außenstelle des Studierendenwerks

    Badstraße 24, 77652 Offenburg
    Telefon: 0781 205-328 / 329

    Sprechzeiten:

    Mo bis Fr 9:00 – 12:00 Uhr 
    Do 13:30-15:30 Uhr
    sowie nach telefonischer Vereinbarung

    Hier finden Sie ein PDF in dem wir für Sie die Kriterien für die sog. üblichen Leistungen zusammengefasst, die Sie nach zwei Jahren BAFöG Bezug für eine Weiterförderung nachweisen müssen.

    BAföG-Beauftragte Fakultät B+W

    Klosterstraße 14
    77723 Gengenbach
    07803 9698-4497 matthias.graumann@hs-offenburg.de nach Vereinbarung

    BAföG-Beauftragte/r Fakultät EMI

    Badstraße 24
    77652 Offenburg
    0781 205-183 reich@hs-offenburg.de

    BAföG-Beauftragte Fakultät M+I

    Badstraße 24
    77652 Offenburg
    0781 205-4751 daniel.fetzner@hs-offenburg.de nach Vereinbarung

    BAföG-Beauftragte Fakultät M+V

    Studiengang MA und ME

    Badstraße 24
    77652 Offenburg
    0781 205-257 wuelker@hs-offenburg.de montags 11:30 Uhr - 12:00 Uhr

    Studiengang VT und ES

    Badstraße 24
    77652 Offenburg
    0781 205-4790 susanne.mall-gleissle@hs-offenburg.de freitags, 8.30 bis 9.30 Uhr

    Wohnen

    Das Studierendenwerk bietet in Freiburg und der Region über 4.500 Wohnplätze in 15 Wohnheimen oder Wohnanlagen. Wegen ihrer günstigen Mieten, der vielen netten Nachbarn und der zahlreichen Freizeiteinrichtungen sind die Wohnheime sehr beliebt. In der Regel lebt man in „gemischten“ Wohngruppen, aber es gibt auch Ein- und Mehrzimmer-Appartements innerhalb der Wohnheime.

    Essen

    Direkt auf dem Campus befinden sich eine Mensa und eine Cafeteria. Der Essenpreis beträgt 2,90 € für Studierende. Zur Auswahl stehen täglich zwei Menüs. Die Cafeteria bietet Snacks und Getränke für zwischendurch.

    Die Mensa Gengenbach bietet außerdem täglich Schnitzel mit Pommes, Hähnchen mit Pommes und Salat oder Gemüseküchlein mit Pommes und Salat an.

    Kinder von Studierenden unter zehn Jahren, die in Begleitung ihrer Eltern oder eines Elternteils kommen, erhalten zum Essen ihrer Eltern einen kostenlosen zusätzlichen Kinderteller.

    Beratung

    Beratung

    Guter Rat muss nicht teuer sein. Bei uns ist er sogar umsonst. In unseren Beratungsstellen bieten wir Rat und Tat, ganz individuell und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten.

    Unsere Beratungsangebote im Überblick:

    • Sozialberatung: Studieninteressierte und studierende Geflüchtete können sich an die Sozialberatung wenden, etwa mit Fragen zum Aufenthaltsrecht, zur Arbeitserlaubnis, zur Kinderbetreuung oder zum Studium mit Behinderungen. Zudem werden hier Kontakte zu Kooperationspartnern in anderen Beratungsstellen, Ämtern und Behörden vermittelt.
    • Gesundheitsberatung In der Sozialberatung werden auch Fragen zur Organisation unseres Gesundheitssystems beantwortet und Termine bei Ärzten mit bestimmten Fremdsprachenkenntnissen vermittelt.
    • Rechtsberatung Alle Studierende, die an einer Hochschule im Regierungsbezirk Freiburg immatrikuliert sind, steht die Möglichkeit offen, in der Sozialberatung einen Termin mit einem Rechtsanwalt zu vereinbaren, um rechtliche Fragen zu klären, die im Zusammenhang mit dem Studium stehen.
    • Finanzierungsberatung Hier kann man sich über verschiedene Möglichkeiten der Studienfinanzierung informieren.