Hochschule sagt Ja zur Landesgartenschau

Offenburger Rathaus
Ausschnitt Offenburger Rathaus

Am Dienstag, 14. Juli, wird eine Expertenkommission die Offenburger Bewerbung für die Landesgartenschau vor Ort unter die Lupe nehmen. Weil zahlreiche prominente LGS-Unterstützer aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aufgrund der Corona-Vorgaben nicht beim eigentlichen Termin dabei sein können, wurden die 19 Fenster an der Frontseite des Rathauses nun mit ihren Porträts versehen. Neben Prof. Dr. Winfried Lieber sind dort beispielsweise auch Dr. Albert Glatt, CDU-Fraktionsvorsitzender im Offenburger Gemeinderat, Dr. Wolfgang Schäuble Präsident des Deutschen Bundestags, und Prof. Dr. Hubert Burda, Hubert Burda Media, zu sehen.

Doch nicht nur auf die prominenten Unterstützer will die Verwaltungsspitze mit Oberbürgermeister Marco Steffens und den Bürgermeistern Oliver Martini sowie Hans-Peter Kopp während der Bereisung verweisen. Auch der breite Beteiligungsprozess der Offenburger Bürgerschaft soll hervorgehoben werden.

Weiter Informationen finden Sie auf der Homepage der Landesgartenschau Offenburg.