Wie man mit Pflanzenkohle den Planeten kühlt

Auf dem Demeterhof von Bio-Bauer Johannes Witt in Offenburg-Weier wird im Rahmen der Kinder-Uni online am 31. März ein großes Feuer zur Herstellung von Pflanzenkohle entzündet, hier ein Bild von einer früheren Aktion.

Dieses Mal wartet eine ganz besondere Aufgabe auf die Teilnehmenden: Gemeinsam sollen sie den Planeten mit Hilfe von Pflanzenkohle kühlen. Dazu gibt es auf der Kinder-Uni-Seite schon jetzt ein Video, in dem Prof. Dr. Daniel Kray erklärt, wie man Pflanzenkohle selbst herstellen kann und was dabei zu beachten ist. Außerdem hat er auch noch einen Forschungsauftrag für die Teilnehmenden, der etwas mit Ostern zu tun hat.

Am 31. März präsentiert Prof. Dr. Daniel Kray dann live vom Demeterhof von Bio-Bauer Johannes Witt in Offenburg-Weier noch viele weitere Fakten rund um das Thema Pflanzenkohle. Dazu entzündet er ein großes Feuer, legt ein Hochbeet an und hält noch einige Oster-Überraschungen parat. So viel sei schon jetzt verraten: Es geht auch um das Huhn und das Ei und was das alles mit Pflanzenkohle zu tun hat.

Und zu gewinnen gibt es auch wieder etwas. Die Teilnehmenden der Kinder-Uni online treffen sich am 31. März auf Zoom. Nach der Anmeldung über die Kinder-Uni-Seite erhaltet Ihr automatisch den Link zu dem Meeting. Das Gewinnspiel läuft gleichzeitig über die Lernplattform „Kahoot“. Auf der Kinder-Uni-Seite sind ab sofort eine Zutatenliste für die Pflanzenkohle und den Forschungsauftrag, ein Termin-Reminder zum Herunterladen sowie viele weitere Informationen zu finden.

Der Besuch auf dem Demeterhof wird unter strikter Einhaltung der aktuellen Corona-Hygieneregeln vom Kinder-Uni-Team der Hochschule Offenburg produziert.