Kinder-UNI

Von: pak
Einmal im Semester sind die Kinder im Hörsaal die Hauptpersonen. // Bild: Hochschule Offenburg

Ziel der Veranstaltung ist es, Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren für Naturwissenschaften, Technik, Wirtschaft und Medien zu begeistern. Für die begleitenden Erwachsenen werden die Vorlesungen in einen benachbarten Hörsaal übertragen.

Das Programm beginnt um 14 Uhr im Foyer des B-Gebäudes mit der Registrierung und der Begrüßung. Dann geht’s für die Kleinen los mit der Kinder-UNI und rein in den Hörsaal B 012. In der ersten Vorlesung mit Professor Dr. Reiner Staudt steht das Thema "Hochporöse Stoffe und deren Einsatz im Umweltschutz" an: „Wir begeben uns auf die Reise mit verschiedenen Molekülen durch die Poren eines Feststoffes. Dabei erfahren die Moleküle unterschiedliche Kräfte, die anziehend oder abstoßend sein können. Diese Kräfte nutzen wir im Umweltschutz z.B. zum Reinigen von Abluft oder Abwasser.“

 

Ab 15:15 Uhr stehen für den kleinsten wissenschaftlichen Nachwuchs im Foyer Getränke und Gebäck für eine Erfrischungspause bereit. Auch Demonstrationen und Mitmachversuche werden für die TeilnehmerInnen gemeinsam mit der Robert Bosch GmbH und Edeka Südwest angeboten; die beiden Unternehmen unterstützen die Kinder-UNI an der Hochschule Offenburg.

Ab 16 Uhr geht’s dann im Hörsaal B 012 weiter, dort bringt Professor Dr. Erik Zenner den Kindern das Thema "Geheime Botschaften - die Kunst der Verschlüsselung" näher: „Wir lernen, was Verschlüsselung ist, wie man einen schwachen Code knackt und wie ein unknackbarer Code aussieht."

Ab 16:45 Uhr klingt im Foyer mit der Ausgabe der Zertifikate und der Verabschiedung die Kinder-UNI an der Hochschule Offenburg aus.

Das offizielle Anmeldeformular zur Kinder-UNI wird ab Donnerstag, 24. Januar, 18 Uhr freigeschaltet. Der Link zum Anmeldeformular ist dann auf der Hochschul-Startseite zu finden.

 

Zurück

vorheriger Artikel
nächster Artikel