Hybride CAREER-Messe ist ein voller Erfolg

Die CAREER-Messe der Hochschule Offenburg hat am Präsenztag mehr als 80 Unternehmen und rund 3000 Studierende auf den Campus gelockt.

Ausstellende und Studierende mit Maske im Messezelt.

Nachdem die CAREER-Messe im vergangenen Jahr pandemiebedingt nur online stattgefunden hatte, gab es diesmal ein hybrides Konzept aus Online- und Vor-Ort-Angeboten. "Wir sind froh, wieder einen Präsenztag anbieten zu können, haben aber die positiven Aspekte der Online-Variante in unser neues Konzept integriert“, erklärte Prof. Dr. Jan Münchenberg, Prorektor für Digitalisierung an der Hochschule Offenburg. So hatten Unternehmen und Studierende diesmal bereits im Vorfeld die Möglichkeit, ihre Profile auf der Plattform Talentspace hochzuladen und erste Kontakte zu knüpfen. Nach der Messe besteht auf der Plattform zudem weiter die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme.

Dass dieses Konzept bei Unternehmen und Studierenden ankam, belegen die Zahlen. „Die gut 80 Ausstellungsplätze auf der Messe waren innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Das zeigt, welchen Stellenwert die Messe und unsere Studierenden für die Unternehmen der Region, aber auch darüber hinaus haben“, freute sich Jan Münchenberg. Und auch im Nachhinein zeigten sich die Ausstellenden, von denen die meisten schon seit Jahren Stammgast auf der CAREER-Messe sind, von dem hybriden Konzept begeistert. Sowohl Gesprächsanzahl als auch -qualität seien sehr gut gewesen, hieß es. Das lag unter anderem auch daran, dass sich zahlreiche der rund 3000 Studierenden bereits im Vorfeld auf der Online-Plattform über mögliche Arbeitgebende sowie über ihre beruflichen Perspektiven, Praxissemester oder Abschlussarbeiten informiert hatten. Für die Studierenden war der Messebesuch nach eigener Aussage so meist deutlich effizienter als ohne diese Vorbereitungsmöglichkeit. Außerdem freuten sie sich über die wachsende Zahl an interaktiven Angeboten. Von Studierenden und Ausstellern gleichermaßen positiv bewertet wurden die gute Gesamtatmosphäre sowie die professionelle Umsetzung von 3G-Regelung, Hygienekonzept und Einlasskontrollen.

Abgerundet wurde die CAREER-Messe durch ein buntes Rahmenprogramm aus Fachvorträgen und Online-Seminaren. In den durchweg gut besuchten Veranstaltungen ging es um Themen wie internationale Erfahrungen im Berufsleben, professionelle Bewerbungsvideos drehen, das Online-Profil in Business-Netzwerken optimieren, worauf es im Online-Interview ankommt, ein Skill-Profil zu entwickeln und passende Unternehmen in der Wunschregion finden, den ersten Arbeitsvertrag oder die Selbstständigkeit.  Ein Höhepunkt war der Auftritt von Gastredner Ali Mahlodji. Der internationale Unternehmer, Gründer von whatchado, EU-Jugendbotschafter, Keynotespeaker, Investor, Berater und Autor gab Tipps, wie man im Leben die richtige Berufswahl trifft.