Vorkurse starten am 19. September

Für den leichteren Übergang von Schule/Beruf ins Studium bietet die Hochschule Offenburg Vorkurse Mathe, Physik und zum Teil Informatik an.

Zwei Frauen sitzen an einem Tisch und schauen auf ein Tablet

Diese finden jeweils zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn statt. Die Kurse dienen der Auffrischung und Vertiefung von Schulstoff, aber auch der Einführung in einige Themen, die nicht in allen Bildungsplänen enthalten sind. Die Vorkurse für einige der Informatik-Studiengänge sollen den Einstieg in die Programmierung erleichtern.

Neue Studierende sollten die Vorkurse unbedingt besuchen, falls mindestens eine der folgenden Bedingungen auf sie zutrifft:

  • Längerer zeitlicher Abstand zur Schulzeit
  • Kein Abitur
  • Lediglich den Mathe-Grundkurs belegt
  • Mathe-Schulnote schlechter als 2,0
  • Starker Einsatz des grafikfähigen, programmierbaren Taschenrechners
  • Auf-Nummer-sicher-gehen wollen
  • Im Vorfeld schon Mit-Studierende kennenlernen wollen

Mathe-Tests zu Beginn des ersten Semesters zeigen den Vorsprung der Vorkurs-Teilnehmenden gegenüber den Nicht-Teilnehmenden.

Die Vorkurse Mathe und Physik vor dem Wintersemester 2022/23 finden von Montag, 19. September, bis Donnerstag, 29. September, sowohl vor Ort in Offenburg als auch remote mit Zoom statt (für diejenigen, die es zeitlich nicht schaffen, an den Präsenzkursen teilzunehmen). Je nach Studiengang sind die Kurszeiten vormittags von 9:00 bis 12:15 Uhr und/oder nachmittags von 13:00 bis 16:15 Uhr. Der Informatik-Vorkurs für AI und WIN/WINp findet vom 26. bis 29. September, jeweils von 13:00 bis circa 17:15 Uhr statt.

Anmeldungen für die Kurse sind auf der Vorkursseite des Mint-Colleges möglich. Weitere Informationen zum Ablauf und zur Kurseinteilung erhalten die Angemeldeten dann per E-Mail. Diese sollten daher vor Beginn der Vorkurse regelmäßig ihre E-Mails prüfen.