DIGIHUB Südbaden

Das vom Landeswirtschaftsministerium geförderte Projekt "DIGIHUB Südbaden" agiert als regionaler Knotenpunkt für die Gebiete "Südlicher Oberrhein" und "Hochrhein".

Es ist Anlaufstelle für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zu Themen der Digitalisierung und bietet Erstberatung in Form von Digitalisierungschecks. Darüber hinaus organisiert es Veranstaltungen rund um die Digitalisierung dieser Zielgruppe und vernetzt regionale Forschung und Wirtschaft mit dem Ziel, Kooperationen und Umsetzungsprojekte anzubahnen.

Neben einem verstärkt digitalen Weiterbildungsangebot und einer digitalen Sprechstunde (donnerstags 14 bis 17 Uhr) wurde der Blog #digitalNOW ins Leben gerufen. Mit dieser Plattform zum Wissenstransfer unterstützt der "DIGIHUB Südbaden" kleine und mittelständische Unternehmen – besonders auch in der aktuellen Corona-Krise – dabei, sich digital aufzustellen. Dort erfahren die KMU mehr über IT-Infrastruktur und wichtige digitale Tools, ebenso wie über Förderungen und Netzwerke. Zudem finden sie Erfolgsstories in den Best-Practice-Beiträgen, können an Webinaren teilnehmen und bleiben durch fortlaufend aktualisierten Content stets auf dem neuesten Stand.

Mit der Besetzung des Standorts an der Hochschule Offenburg möchte der "DIGIHUB Südbaden" seine Aktivitäten in der Ortenau verstärken. Catharina Huf ist die DIGIHUB-Ansprechpartnerin an der Hochschule Offenburg für alle Fragen rund um die Digitalisierung. Gern nimmt sie auch Anregungen, wie die Hochschule und der DIGIHUB die Unternehmen in dieser Zeit besser unterstützen können, und Angebote, die thematisch gut in den Blog #digitalNOW passen, auf.