Qualität in Studium & Lehre

Leitbild Studium und Lehre

Die Hochschule Offenburg hat seit Juni 2020 ein Leitbild Studium und Lehre. Dieses Leitbild ist die Basis für eine hohe Qualität in Studium und Lehre und drückt das Selbstverständnis der Hochschule aus. Es bietet einen gemeinsamen Handlungsrahmen und ist richtungsweisend für alle, die Studium und Lehre mitgestalten.

In einem mehrstufigen, partizipativen Prozess wurde das Leitbild Studium und Lehre unter Einbeziehung aller Interessensgruppen entwickelt. Es wurde durch eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Hochschulleitung, der Fakultäten, der QM-Stabsstelle, der Hochschuldidaktik und des AStA von November 2019 bis Juni 2020 in mehreren Sitzungen erarbeitet bzw. ausformuliert. Im Verlauf dieses Prozesses wurden weitere Hochschulangehörige in die Entwicklung des Leitbilds einbezogen: Dazu wurde der Entwurf im Fakultätsrat jeder Fakultät, über öffentliche Aushänge und einen Internet-Aufruf diskutiert und weiterentwickelt.

Das Leitbild wurde am 24. Juni 2020 vom Senat verabschiedet.

Seine Konkretisierung bzw. Operationalisierung erfährt das Leitbild beispielsweise auf den unterschiedlichen Zielebenen, in fakultäts- oder studiengangspezifischen Profilen. Sein Aufbau richtet sich nach dem studentischen Lebenszyklus.