Kinder-Uni ONLINE

„Fête de la Physique“

Pünktlich zur Sommersonnenwende präsentierten wir euch am 21. Juni um 18 Uhr eine neue Ausgabe der Kinder-Uni. Zum ersten Mal online!

Toll, dass so viele zugeschaut und sich auch am Gewinnspiel beteiligt haben.
Die Gewinne gehen an: Tesla_TF, Timon, Tim, Felix, Princess_AH und Mangostyler_MS. Herzlichen Glückwunsch!
Am besten schreibt ihr gleich eine Mail mit eurer Adresse an daniela.bartelt@hs-offenburg.de, so dass wir euch die entsprechenden Karten zusenden können :-)

Statt einer sonst am 21. Juni üblichen „Fête de la Musique“ starten wir an diesem Tag um 18 Uhr eine „Fête de la Physique“. Nicht live vor Ort, sondern live online geht es auf eine Reise durch Raum und Zeit. Dabei erkundet ihr als Mitreisende von zuhause aus die Ufer des kosmischen Ozeans. So viel sei schon mal vorab verraten: wir werden einen kurzen Stopp in Silicon Valley einlegen und einen prominenten Gast mit an Bord nehmen…

Die Online-Kinder-Uni wird live über unseren YouTube-Kanal Hochschule Offenburg gestreamt. Also am besten öffnet ihr euch in einem Fenster unseren YouTube-Kanal für den Live-Stream und in einem zweiten Fenster Kahoot für das Gewinnspiel, damit ihr zeitgleich auch an den Umfragen teilnehmen könnt.

Der Flug durch Raum und Zeit wird unter strikter Einhaltung der aktuellen Corona-Hygieneregeln von unserem Kinder-Uni-Team produziert. Chefpilot Prof. Dr. Dan Curticapean sorgt im Cockpit für eine interessante Reise und dass alle wieder wohlbehalten zuhause ankommen

Gerne könnt ihr euch die iCalendar-Datei für euren Kalender downloaden. So werdet ihr auf jeden Fall rechtzeitig an dieses tolle Event erinnert!

Gewinnspiel

Und wer unseren prominenten Gast und Chefpilot Prof. Dr. Dan Curticapean am 21. Juni während des Flugs per Kahoot interaktiv begleitet und einige Fragen richtig beantwortet, kann 1 x 2 Eintrittskarten für den Europa-Park und 5 x 2 Kino-Freikarten von FORUM CINEMAS gewinnen.

WICHTIG: Bei Kahoot benötigt ihr für den Start die PIN: 617339. Anschließend einfach noch einen Namen ausdenken, mit dem ihr mitspielen wollt + hier auf jeden Fall eure Initialen (Anfangsbuchstaben von Vor- und Nachnamen) anhängen. Also beispielsweise findet ihr Füchse toll und heißt Max Muster, also könnt ihr euch gerne Fuchs_MM nennen.

Pausenprogramm

Auch auf die eigentlichen Pausenaktionen braucht ihr nicht ganz zu verzichten:

Das Schülerforschungszentrum Xenoplex hat sich ein tolles Programm für euch überlegt. Die Details stehen in der blauen Box.

Vorbereitung

Damit ihr euch auf eure intergalaktische Reise gut vorbereiten könnt, könnt ihr euch auch die Bastelvorlage für ein Spektroskop downloaden. Tipps + Tricks, wie ihr dabei am besten vorgeht und was ihr sonst noch benötigt, bekommt ihr in diesem Video von Maxime und Jaro gezeigt. Viel Spaß beim Basteln eures eigenen Spektroskops!

Eure Fragen - kinderleicht erklärt von unseren Experten

  • Eure Frage: Warum dreht sich der Stuhl mal schneller, mal langsamer?

  • Rotation mit wechselndem Trägheits­moment, erklärt von Prof. Christian Ziegler

  • Habt auch ihr Fragen zu unseren Themen Technik, Wirtschaft oder Medien? Stellt sie uns über unsere Social-Media-Kanäle oder per E-Mail