Life Science Engineering

Life science engineering deals with the technical use of natural and life science findings. In the field of medical engineering, Hochschule Offenburg conducts research on cardiology (especially electrical stimulation and ablation) as well as on neurorobotics, hearing prosthetics, biomedical imaging and surgical navigation systems. In the field of biotechnology and environmental process engineering, the HSO focuses on biogas technology, thermal conversion processes and biological methanization.

The Peter Osypka Institute for Pacing and Ablation (POI) is one of the participating institutes.

 

 

Title INTERREG - EBIPREP - Intelligente Nutzung von Biomasse zur schadstoffarmen Erzeugung erneuerbarer Energie und biotechnologischer Wertstoffe
Short Name INTERREG - EBIPREP
Short Description Das Projekt EBIPREP wird von einer interdisziplinären Forschergruppe bestehend aus Chemikern, Prozessingenieuren und Bioprozessingenieuren sowie Physikern, die auf Sensoren und Prozesssteuerung spezialisiert sind durchgeführt. Das Ziel ist es, neue Lösungen für die Nutzungswege von Holzhackschnitzeln und den bei der mechanischen Trocknung anfallenden Holzpresssaft zu entwickeln. Neben der Hackschnitzelvergasung und der katalytischen Reinigung des Holzgases steht die Nutzung des Holzpresssafts in Biogasanlagen und bei der biotechnologischen Wertstofferzeugung, z.B. bei der Enzymherstellung, im Vordergrund.
Year Of Acquisition 2017
Start Date 2017-05-01
End Date 2020-04-30
Project Managers Wilke, Andreas, Dr.
Involved University Lecturers / Professors Jochum, Joachim, Prof. Dr.
Wilke, Andreas, Dr.
Faculties M+V
Institution