Innovative und nachhaltige Produkt- und Prozessentwicklung

Zur Entwicklung innovativer und nachhaltiger Produkte und Prozesse in der Industrie werden neuartige fortschrittliche theoretische, numerische und experimentelle Methoden und Strategien erforscht. Hierbei fokussiert sich die HSO auf die additive Fertigung (3D-Druck), die Entwicklung funktionalisierter Komponenten, die Entwicklung und Prüfung neuer Materialien und Werkstoffe sowie den Prozess des Innovationsmanagements.

An diesem Forschungsschwerpunkt ist u.a. das Institut für Nachhaltige Silikatforschung Offenburg (NaSiO) beteiligt.

Titel Einfluss der thermomechanischen Belastungsgeschichte auf mechanische Werkstoffeigenschaften
Kurzname ESA_Ratch TFM
Kurzbeschreibung Zielsetzung des Vorhabens ist die Entwicklung eines Reglerboards, das als Add-on zu konventionellen Prüfstandsantrieben verwendet werden kann. Die zu implementierende Regelungsarchitektur zeichnet sich im Gegensatz zu herkömmlichen PI-/PID-Drehzahlregelungen durch eine Drehzahlzustandsregelung aus.
Jahr der Einwerbung 2014
Laufzeit Beginn 01.11.2014
Laufzeit Ende 30.04.2016
Projektleitung Seifert, Thomas, Prof. Dr.
Beteiligte Hochschullehrer/in Seifert, Thomas, Prof. Dr.
Fakultät M+V
Institut