Innovative und nachhaltige Produkt- und Prozessentwicklung

Zur Entwicklung innovativer und nachhaltiger Produkte und Prozesse in der Industrie werden neuartige fortschrittliche theoretische, numerische und experimentelle Methoden und Strategien erforscht. Hierbei fokussiert sich die HSO auf die additive Fertigung (3D-Druck), die Entwicklung funktionalisierter Komponenten, die Entwicklung und Prüfung neuer Materialien und Werkstoffe sowie den Prozess des Innovationsmanagements.

An diesem Forschungsschwerpunkt ist u.a. das Institut für Nachhaltige Silikatforschung Offenburg (NaSiO) beteiligt.

Titel Entwicklung eines neuartigen XBSK-Betons
Kurzname XBSK Beton
Kurzbeschreibung Im Rahmen des Projektes wird ein neuartiger Beton auf Basis von Wasserglasbindern entwickelt. Dieser neuartige Beton soll kein Calcium enthalten, sodass Säureangriffe folgenlos bleiben sollten, da das Calcium nicht ausgewaschen werden kann. Der Beton sollte dadurch sehr viel beständiger sein als Betonarten nach dem aktuellen Stand der Technik. Sanierungen von Abwasserbauwerken können somit über längere Zeit verhindert werden (Ziel: 50 Jahre), sodass die Kosten zur Wartung und Instandhaltung nachhaltig gesenkt werden können.
Jahr der Einwerbung 2018
Laufzeit Beginn 01.05.2018
Laufzeit Ende 31.10.2020
Projektleitung Spangenberg, Bernd, Prof. Dr.
Beteiligte Hochschullehrer/in Spangenberg, Bernd, Prof. Dr.
Fakultät M+V
Institut NaSiO