Fortbildung Chemie für Lehrkräfte

Von: nd

Die Kolleginnen und Kollegen vertiefen im ersten Teil der Fortbildung durch die Kooperation mit der Hochschule ihre Fachexpertise im Bereich der Elektrochemie für die Energiespeicherung.

Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf den Themenbereich Lithium-Ionen-Batterien und deren aktuelle Anwendungen in Elektroautos und Heimspeichern gelegt werden. Im Anschluss gibt es einen Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fortbildung sowie Prof. Dr. Wolfgang Bessler und Nicole Diebold, Referentin für Schulkooperationen, zu den Anforderungen im Fach Chemie im Übergang Schule - Hochschule.

Der zweite Teil der Fortbildung bezieht sich auf die Lehrplaneinheit (LPE 7) zur Elektrochemie. Dabei wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die kostenfreie und vom Verband der Chemischen Industrie (VCI) geförderte REDOXKISTE vorgestellt, die zur didaktischen Unterstützung eingesetzt werden kann. Die REDOXKISTE enthält eine Auswahl von bekannten/unbekannten Versuchen im Bereich Elektrochemie. Diese Schüler-/Lehrerversuche können nach kurzer Einarbeitung im Unterricht eingesetzt werden. Die Lernzielkontrolle findet über Arbeitsblätter statt.

Die Arbeitsblätter mit SOL, Experimente sind ausgearbeitet und werden mitgegeben.

Wann: Montag, 22. Juli 2019
Uhrzeit: 9.30-16.00 Uhr
Ort: Hochschule Offenburg, Raum E009

>>> weitere Informationen

Zurück