Frist verlängert: Freie Plätze für IT-Security

Computerviren, Hackerangriffe, Datenverluste und Industriespionage – der Studiengang Unternehmens- und IT-Sicherheit bildet Profis für derartige Risiken aus. Das deutschlandweit einzigartige Studienkonzept vereint die Kompetenzfelder IT-Sicherheit, Informationstechnologie und Betriebswirtschaft.

Die Hochschule Offenburg nimmt an der Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) teil. Darüber werden Restplätze auch nach der regulären Bewerbungsfrist vergeben. Wer sich für den Bachelorstudiengang Unternehmens- und IT-Sicherheit interessiert, kann noch bis einschließlich 28. September eine Onlinebewerbung einreichen.

>> Zum Studiengang

>> Zum Bewerberportal

 

 

Zurück