Hochschule ist bei Berufsinfomesse (BIM) dabei

Zu finden ist das Angebot der Hochschule Offenburg in der Ortenau-Halle an den Ständen 100 bis 103. Mit Hilfe eines Avatars können digitale Besucherinnen und Besucher per Pfeilsteuerung vom Eingang zu den Ständen hinlaufen und mit einzelnen oder mehreren dort wartenden Vertreterinnen und Vertretern der Hochschule ein Gespräch beginnen. Die Hochschule ist an beiden Tagen mit verschiedenen Tandems aus Professorinnen und Professoren sowie Studienbotschafterinnen und Studienbotschaftern aus den vier Fakultäten Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Medizintechnik und Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Medien an den Ständen präsent. Außerdem stehen Verantwortliche aus den Bereichen startING, StudiumPlus und natürlich der Studienberatung für eine Information und Fragen zur Verfügung. Auch Gespräche mit anderen Standbesucherinnen und -besuchern sind möglich und zusätzlich gibt es eine Chatfunktion.

Der Eintritt zu der nach Veranstalterangaben Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten ist frei. Mehr als 170 regionale und überregionale Ausstellende präsentieren nahezu 2 000 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland. Weitere Informationen gibt es unter https://berufsinfomesse.de.