SPSS

Die Hochschule ist dem Landesvertrag beigetreten, um SPSS Lizenzen zu Forschung und Lehre Konditionen mieten zu können. Über diesen Landesvertrag, der noch eine Restlaufzeit bis 2020 hat, können folgende Mietlizenzen angeboten werden:

  • Netzwerklizenz zum Einsatz auf Rechnern der Hochschule sowie Installation auf persönlichen Rechnern von Professoren, Lehrbeauftragten, Mitarbeitern und Studierenden.
    Das funktioniert so: Der erste Nutzer, der SPSS startet, hat Vorrang und erhält für die gestartete Sitzung eine Lizenz vom Lizenzeserver. Momentan gibt es dafür einen Lizenzserver, der von B+W Administratoren betreut wird.
    Die Fakultät B+W hat solche Mietlizenzen erworben und stellt diese ihren Fakultätsmitgliedern zur Verfügung.
  • Einzelplatzlizenz für den persönlichen Einsatz auf Rechnern der Hochschule sowie Installation auf persönlichen Rechnern von Professoren, Lehrbeauftragten, Mitarbeitern und Studierenden.
    Bei der Einzelplatzlizenz erhalten die Benutzer einen persönlichen Lizenzschlüssel, der nur auf einem Rechnersystem genutzt werden kann. Hier wird die SPSS Software installiert und der zugehörige Lizenzschlüssel auf dem jeweiligen Rechnersystem hinterlegt.

 

Schritte zur eigenen SPSS-Lizenz/Software:

  • Die Software muss über die Beschaffung der Hochschule bestellt werden.
    Das Bestellformular liegt auf einem Fileserver der Hochschule.
    (Bisher hat Frau Becker die Bestellung für die Hochschulmitarbeiter bei der Beschaffung übernommen.)
  • Nachdem die Software bestellt wurde, erhält Frau Becker von der Uni Tübingen den Lizenzschlüssel.
    Diesen legt Sie auf dem Fileserver in einer Exceltabelle ab und richtet den Bestellern den Zugriff ein.
  • Zusätzlich ist unter diesem verzeichnis auch noch ein Unterverzeichnis, auf dem die Software selbst hinterlegt ist.

Die Software SPSS wird neben Windows auch für Mac OS angeboten, während AMOS nur für Windows verfügbar ist.

Eine kommerzielle Nutzung dieser Lizenzen ist nicht gestattet.

Dieser Bereich ist nicht für alle sichtbar. Melden Sie sich über das Website-"Login" in der Kopfzeile mit Ihrer Campus-Benutzerkennung an.

Für den Zugriff zum Lizenzserver der Fakultät BW benötigen Sie zusätzlich eine VPN Verbindung in das Hochschulnetz. (Nur für angehörige der Fakultät BW)