Prüfungspläne

Sommersemester 2021 Stand 03.05.2021

Allgemeiner Hinweis

Bitte beachten Sie insbesondere den Punkt 13 in den Maßnahmen zum Infektionsschutz vor SARS-CoV-2 (Große Handreichung).

Die Studierenden bitte ich, Ihre E-Mails-Postfächer und die Moodle-Kurse kurz vor der jeweiligen Prüfung zu kontrollieren, damit Sie wissen, zu welchem Raum genau Sie kommen sollen und welchen Platz Sie dort haben. Seien Sie bitte 30 Minuten vor der Prüfung am Campus, aber vermeiden Sie Ansammlungen vor dem Prüfungsraum. Bitte verhalten Sie sich in den Gebäuden ruhig, da parallel andere Klausuren stattfinden und die Raumtüren geöffnet sein sollen.

Personenkapazität aller Hörsäle und PC-Pools

Für HAL darf nur eine Kapazität von 100 Personen kalkuliert werden, weil nach der gültigen Corona-Verordnung für Hochschulen maximal 100 Prüflinge im selben Raum anwesend sein dürfen.

Informationen zu Standorten und Räumen

  • Raumbezeichnungen mit A, B, C, D, E: Standort Offenburg
  • Raumbezeichnungen mit BC:               Standort Gengenbach Bildungscampus
  • Raumbezeichnungen mit G:                 Standort Gengenbach Kloster
  • Raumbezeichnungen mit GV:               Standort Gengenbach Vorbeck-Schule (Gegenüber Haupteingang Kloster)
  • Raumbezeichnung HAL:                       Abtsberghalle Zell-Weierbach, Weinstraße 20, 77654 Offenburg

Übersicht der Hochschulstandorte: www.hs-offenburg.de/die-hochschule/profil/standorte/

 

Zur weiteren Orientierung für unsere Erstsemster:

Anhand der Raumnummer können Sie ableiten, in welcher Gebäudeetage sich der Raum befindet.

  • Offenburg und Kloster Gengenbach: 1. Zahl nach der Gebäudebezeichnung (z. B. E008--> Erdgeschoss E-Gebäude, G209 --> Zweite Etage Kloster Gengenbach)
  • Bildungscampus Gengenbach: 2. Zahl nach der Gebäudebezeichnung um eins reduziert (z. B. BC2.1.3 -> Erdgeschoss Bildungscampus, BC2.2.3: 1. Etage Bildungscampus)

Übersicht zu (coronabedingten) alternativen Prüfungsformen - in Abweichung zu den StuPOs

Mündliche Prüfungen via Videokonferenz

Für eine online durchgeführte Mündliche Prüfung muss die "Einwilligung zur Durchführung einer mündlichen Prüfung als Videokonferenz (z.B. per 
zoom) anstelle einer mündlichen Präsenzprüfung
" ausgefüllt und dem Prüfer bzw. der Prüferin rechtzeitig vor der Prüfung zugeleitet werden.