Virtuelle Welten und Game Technologies

Virtuelle Welten und Game Technologies

  

Mobile Games Programming

Empfohlene Vorkenntnisse

Es werden solide Grundlagen in der Java- und GUI-Programmierung vorausgesetzt, wie sie z.B. im Modul "Informatik 2" vermittelt werden.

Lehrform Vorlesung/Labor
Lernziele / Kompetenzen
  • Grundprinzipien der Android-Programmierung verstehen
  • Java-Programme mit Schwerpunkt Multimedia, Animation und User-Interaktion für Android-Geräte implementieren können
  • Grundlagen des Gamedesigns kennen und Designentscheidungen treffen können
  • Einfache Computerspiele (Strategie und 2D-Action) implementieren können
Dauer 1
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90
Workload 150
ECTS 5.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Klausurarbeit, K60 Laborarbeit (benotet)

Leistungspunkte Noten

Klausurarbeit, K60 Laborarbeit (benotet)

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Katharina Mehner-Heindl

Empf. Semester 4-7
Haeufigkeit jedes Jahr (SS)
Verwendbarkeit

Bachelor Medien und Kommunikation, Medientechnik / Wirtschaft plus, Unternehmens- und IT-Sicherheit, Virtuelle Welten & Game Technologies, 2. Studienabschnitt

Veranstaltungen

Mobile Games Programming

Art Vorlesung
Nr. M291
SWS 3.0
Lerninhalt

Grundlagen der Android-Programmierung:

  • Grundlagen (Werkzeuge, Dateistruktur, Manifest, Activities und Intents,...)
  • Erstellen von Layouts für die Benutzeroberfläche
  • Besonderheiten der Java-Programmierung für die Android-Plattform
  • Umgang mit Ressourcen
  • Nutzerinteraktion
  • Multimedia: Verwendung von Bildern, Sounds und Musik
  • Prozesse, Threads und Animationen

Grundlagen der Spieleprogrammierung:

  • Arten von Spielen, Designentscheidungen
Literatur
  • Zigurd Mednieks et al., Programming Android, O'Reilly, 2. Auflage, 2012.
  • Dirk Louis, Peter Müller, Android: Der schnelle und einfache Einstieg in die Programmierung und Entwicklungsumgebung, Hanser Verlag, 2. Auflage, 2016 
  • Uwe Post, Spieleprogrammierung mit Android Studio, Galileo Computing, 1. Auflage, 2014
  • James Cho, The beginners guide to Android, Glasnevin Publishing, 1. Auflage, 2014

Labor Mobile Games Programming

Art Labor
Nr. M292
SWS 1.0
Lerninhalt

Die LV gliedert sich folgendermaßen:

  • Projekt 1: Kleines Reaktionsspiel
  • Projekt 2: Umfangreicheres Reaktionsspiel mit Beschleunigungssensor, Animation, Sound
Literatur
  • Zigurd Mednieks et al., Programming Android, O'Reilly, 2. Auflage, 2012.
  • Dirk Louis, Peter Müller, Android: Der schnelle und einfache Einstieg in die Programmierung und Entwicklungsumgebung, Hanser Verlag, 2. Auflage, 2016 
  • Uwe Post, Spieleprogrammierung mit Android Studio, Galileo Computing, 1. Auflage, 2014
  • James Cho, The beginners guide to Android, Glasnevin Publishing, 1. Auflage, 2014