Besondere Situationen

Studieren mit Kind

Sie haben ein Kind und möchten studieren? 
Dann sind Sie an der Hochschule Offenburg genau richtig.

Die Hochschule Offenburg ist seit 2019 als familienfreundliche Hochschule zertifiziert. Eltern mit Kindern haben die Möglichkeit, ihr Kind kurzzeitig im Familienzimmer zu betreuen. Die Mensa bietet ein kostenloses Kinderessen an und in den Ferien organisiert die Hochschule mit der KiTa Sommersprosse eine kostengünstige Ferienbetreuung.

Weitere Informationen gibt es unter https://gleichstellung.hs-offenburg.de/familie

Informationen zum Mutterschutz an der Hochschule enthält das folgende Merkblatt

Studieren in besonderen Lebenslagen

Studierende mit Erziehungs- und Pflegeaufgaben beziehungsweise Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen können ihr Studium nicht immer nach vorgegebenem Plan absolvieren. Die Hochschule bietet diesen Möglichkeiten an, das Studium flexibler zu organisieren und die Prüfungsleistungen anzupassen.

Weitere Informationen dazu gibt es im Leitfaden Nachteilsausgleichsregelungen für Studierende in besonderen Lebenslagen.

 

Behinderte und chronisch kranke Studieninteressierte und Studierende können sich mit Fragen zudem an die Beauftragte für behinderte Studierende wenden:

Beauftragte für behinderte Studierende

Wiss, Katja
Dipl.-Verwaltungsw. (FH) 
  • Raum: A113
  • Badstraße 24, 77652 Offenburg

Sie berät bei Schwierigkeiten und Fragen, die die Organisation der Studien- und Lebenssituation betreffen.
Studieninteressierte erhalten Informationen zu Härtefallanträgen beziehungsweise Anträge auf Nachteilsausgleich.

Weitere Tipps und Informationen gibt es unter: