Künstliche Intelligenz und Robotik zum Anfassen

|

Experten, Anbieter und Interessierte trafen sich einen Tag lang am Work-Life Robotics Institute der Hochschule Offenburg.

Gruppenbild am Messestand von atec

Freuten sich über die gelungene Kick-Off-Veranstaltung (von links) IHK-Vertreter Nico Faller, Rektor Prof. Dr. Stephan Trahasch, Prof.in Dr. Simone Braun und Prof. Dr. Thomas Wendt von der Hochschule Offenburg sowie Axel Bermeitinger von atec.

Künstliche Intelligenz und Robotik, die vor wenigen Jahren noch als Science-Fiction-Träume belächelt wurden, entwickeln sich mehr und mehr zu einer Schlüsseldisziplin der Wirtschaft. Sie ermöglichen höhere Produktivität bei niedrigeren Kosten, optimierte Prozesse mit weniger Fehlern, höhere Kundenzufriedenheit und neue Wachstumsfelder. Mit der Verschärfung des Fachkräftemangels auf dem Arbeitsmarkt werden diese Themen auch für den Mittelstand immer interessanter.

Im Work-Life Robotics Institute der Hochschule Offenburg trafen sich zahlreiche Expertinnen und Experten sowie Interessierte aus Forschung und Wirtschaft am 18. Mai 2022, um mehr über die Anwendungsmöglichkeiten von Robotik und Künstlicher Intelligenz zu erfahren. Die kostenfreie Infomesse fand in Kooperation mit der IHK Südlicher Oberrhein und der Firma Atec Robotics & Automation statt und bot die Möglichkeit, Robotik- und KI-Lösungen hautnah in Aktion zu erleben. Neben Expertenvorträgen zu Künstlicher Intelligenz, Cobots oder robotergestützten Dichtigkeitsprüfungen in der Produktion standen auch Impulse zu Fördermitteln für den Einsatz von Robotik und KI sowie ein Wissenschaftstalk von Prof. Dr. Thomas Wendt und Prof. Dr. Simone Braun von der Hochschule Offenburg auf dem Programm. Außerdem bekamen die Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, mehr über die Forschungsprojekte und Ausstattung des Work-Life Robotics Institut der Hochschule Offenburg unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Wendt zu erfahren.

Nach dem erfolgreichen Kick-Off plant die Hochschule Offenburg gemeinsam mit ihren Partnern im kommenden Jahr eine Fortsetzung der Veranstaltung.