Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum der Hochschule Offenburg bietet allgemein- und fachsprachliche, studien- und berufsorientierte Kurse in bis zu elf Sprachen an. Verschiedene Zertifikate wie zum Beispiel das Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz und der DAAD-Test runden das Angebot ab.

Sprachenzentrum

Sprachausbildung an der Hochschule Offenburg ergänzt die Berufsausbildung angesichts der wachsenden Europäisierung und Globalisierung der Märkte und versucht, den berufspraktischen Bedarf der Firmen an Mitarbeitern mit internationaler Kommunikationsfähigkeit (interkulturelle Kompetenz) zu decken. Die Ziele des Sprachunterrichts im Stil der Erwachsenenbildung - nicht nach Art des schulischen Lernens - sind im Einzelnen: 

  • Bewältigung von Alltagssituationen des Berufslebens (Telefonieren, Reisen, Meetings, Schriftverkehr, Bewerben, Präsentieren, ...) 
  • Verbesserung der individuellen Sprachfähigkeiten 
  • Fachspezifische Fremdsprachenausbildung 

Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Polnisch, Schwedisch und Japanisch können während des Semesters belegt werden. In Französisch, Spanisch und Italienisch  werden jeweils ein Anfängerkurs und die aufbauenden Fortgeschrittenenkurse angeboten. Ergänzt wird das Angebot durch Lehrveranstaltungen wie "Technisches Englisch", "Wirtschaftsenglisch" und "Wirtschaftsfranzösisch". Für die Studierenden der internationalen Masterstudiengänge wird Deutsch als Fremdsprache (DaF) unterrichtet. 

Mehr Informationen zum Programm gibt es auf der Seite Programm.

Teilnahmeberechtigt an den Kursen und DAAD-Tests des Sprachenzentrums sind Studierende und bei freien Kapazitäten Angehörige der Hochschule Offenburg (siehe FAQ's).

Das Sprachenzentrum bietet Kurse in zahlreichen Sprachen und unterschiedlichen Niveaustufen an. Mehr Informationen gibt es auf der Seite Kursbeschreibungen.

Zur Vorbereitung eines Aufenthalts im Ausland bietet das Sprachenzentrum regelmäßig Termine für den DAAD-Test in Englisch. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite DAAD-Test.

Das Sprachenzentrum bietet Professor*innen der Hochschule Offenburg an, englischsprachige Forschungsveröffentlichungen zum beispiel in Journals vor der Einsendung von fachlich geeigneten Lehrbeauftragten Korrektur lesen zu lassen.

Die Dokumente werden sprachlich korrigiert und an den typischen akademischen Jargon im Englischen angepasst.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an sprachenzentrum@hs-offenburg.de.

Das Sprachenzentrum behält sich das Recht vor, ungeeignete Anfragen abzulehnen.

Lehrbeauftragte halten keine Sprechstunden ab. Bei sprachspezifischen inhaltlichen Fragen können sie entweder per E-Mail (HS-Account) oder nach der Lehrveranstaltung kontaktiert werden.

Eine Liste unserer Lehrbeauftragten finden Sie hier.

Mit organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte immer direkt an das Sprachenzentrum.

Das Sprachenzentrum ist für die Vergabe der Credits nicht zuständig. Da jeder Studiengang eigene Regelungen hat, wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige Studierendensekretariat.

Das Sprachangebot des Sprachenzentrums steht allen eingeschriebenen Studierenden der HS Offenburg offen. MitarbeiterInnen der HS Offenburg können an den Kursen teilnehmen, sofern die Kurse nicht bereits durch Studierende ausgebucht sind (bitte kontaktieren Sie uns vor dem Kursbeginn).

Die Mitarbeiter der Hochschule können an den Prüfungen nicht teilnehmen und demzufolge auch kein Zertifikat beantragen.

Die Moodle-Anmeldung bestätigt nur Ihre Teilnahme am Sprachkurs. Für eine Prüfung muss man sich in den online-Diensten anmelden, wie zu jeder anderen Veranstaltung auch.

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) befasst sich mit der Beurteilung von Fortschritten bezüglich einer Fremdsprache. Ziel des Referenzrahmens ist, die verschiedenen europäischen Sprachzertifikate untereinander vergleichbar zu machen und einen Maßstab für den Erwerb von Sprachkenntnissen zu schaffen.
Eine Beschreibung der GER-Stufen finden Sie hier.

Nach einer besuchten Sprachlehrveranstaltung können Sie ein Teilnahmezertifikat beantragen. Mit diesem Zertifikat bestätigt das Sprachenzentrum, dass Sie an einem Sprachkurs mit einem bestimmten Sprachniveau (GER) teilgenommen haben (keine Zertifizierung des individuellen Sprachniveaus).

Voraussetzung für den Erhalt eines Zertifikates ist die Teilnahme an der Klausur. Ist für eine Lehrveranstaltung keine Prüfung vorgesehen, so wird ein erfolgreich abgehaltenes Referat vorausgesetzt.

Nach der neuen Gebührensatzung (in Kraft ab Juli 2016) wird für die Ausstellung der Zertifikate eine Gebühr in Höhe von 10,00 Euro / Zertifikat erhoben. Die Gebühr ist bei der Zahlstelle der Hochschule (A106), im Sekretariat B+W (G1.03) oder per Überweisung zu entrichten.

Beantragung eines Teilnahmezertifikats ist nur mit diesem Formular möglich.

Bitte füllen Sie den Antrag aus und lassen ihn der Zahlstelle (zahlstelle@hs-offenburg.de) zukommen. Im Falle einer Überweisung erfragen Sie die Informationen zur Bankverbindung und dem Kassenzeichen bitte im Sprachenzentrum. Der Antrag wird von der Zahlstelle unterschrieben und an das Sprachenzentrum weitergeleitet.

Ihr Zertifikat erhalten Sie nach eingegangenem Antrag per Mail. Bei Bedarf können Sie das Original im Büro des Sprachenzentrums (B266) abholen.

ANSPRECHPARTNERINNEN: Andrea Klumpp und Sarah Heyer (sprachenzentrum@hs-offenburg.de)