Vorhabenregister

Bitte beachten Sie, dass Ihnen auf dieser Seite nur Projekte angezeigt werden, an denen Sie die entsprechenden Leserechte besitzen.

Es werden auch nur Projekte angezeigt, die seit dem 9.4.2014 eingeworben wurden.

Titel Modulares serviceorientiertes System auf IP-Basis zur Nachrüstung in Wohngebäuden - MoSeS
Projekt-Id 2015016
Kostenstelle 910201287
Kurzname MoSeS
Kurzbeschreibung In dem Projekt soll entsprechend ein modulares dienstleisterorientiertes IP-basiertes System zur Nachrüstung in Wohngebäuden entwickelt werden, • das bestehende 6LoWPAN-Implementierungen nutzt, • deren Bestandteile so modular gliedert, dass einzelne Funktionen aktiviert oder deaktiviert werden können (Routing, Security, Diensteerkennung, Rechteverwaltung), • dessen Implementierung durch die Nutzung der neuartigen Wake On Radio (WOR)-Technologien so energieeffizient sind, dass ein kostengünstiger und wartungsfreier, aber gleichzeitig echtzeitfähiger Betrieb möglich ist, • das die Grundlage des CoAP-Protokolls dafür nutzt, um die Anwendungsprofile anderer Protokolle, wie z.B. ZigBee, ETSI M2M, LWM2M, und u.U. MQTT-SN zu integrieren und einfach übersetzen zu können, • das durch die Nutzung des IP-Protokolls die Möglichkeit schafft, eine einfache Anbindung an grafikfähige Endgeräte und an das Internet zu unterstützen.
Jahr der Einwerbung 2015
Datum der Bewilligung 17.04.2015
Laufzeit Beginn 01.04.2015
Laufzeit Ende 31.01.2017
Dauer 22 Monat(e)
Aktive Jahre 2015 , 2016 , 2017
Projektleitung Sikora, Axel, Prof. Dr.
Beteiligte Hochschullehrer/in Sikora, Axel, Prof. Dr.
Fakultät E+I
Institut ivESK
Forschungsgebiet Embedded Systems